Aktuelles:


Hinweis für Caster und Produktionen:
Nach individueller Terminabsprache im jeweiligen Fall, ist auch in an dieser Stelle veröffentlichten Probenzeiträumen eine Mitwirkung in Film-, TV- oder Rundfunk-Produktionen möglich.


HERBST / WINTER 2018
MOVIE-RELEASE: THE DARKEST NOTHING - PARAPHRENIA

Der Independent-Psycho-Thriller PARAPHRENIA
mit Philip Barth in der Nebenrolle des Mark soll
im Herbst / Winter 2018 unter dem endgültigen Titel THE DARKEST NOTHING - PARAPHRENIA offiziell in ausgewählten Kinos starten.

***

JULI - SEPTEMBER 2018
REGIE / SCHAUSPIEL: ALADIN UND DIE WUNDERLAMPE

Als Neuproduktion der Sparte "Kinder- und Jugendtheater" inszeniert Philip Barth das orientalische Märchen ALADIN UND DIE WUNDERLAMPE. Die Inszenierung ist die Uraufführung einer eigenen, neuen Theaterfassung. Premiere ist am 09. September 2018 im Rahmen des renommierten mainzer Kinder-Theater-Festivals.


>> weitere Infos, Vorstellungen und Tickets

***

JUNI 2018
FESTIVAL: POPUP-THEATERTAGE #3

Zum bereits dritten Mal in Folge realisierte Philip Barth am freien Theater Junge Bühne Mainz das theatereigene Independent-Schauspielfestival "PopUp - Theatertage für Junges Schauspiel". Die diesjährige Auflage des Festivals stand unter dem Motto "Mauern - Brücken - Grenzen". Vom 03.-12. Juni 2018 waren 6 verschiedene, abendfüllende Schauspiel-Produktionen (hauseigene Regiearbeiten von Philip Barth ebenso wie eingeladene Gastspiele) zu erleben, die insgesamt rund 500 Besucherinnen und Besucher ins Theater lockten, womit die "PopUp-Theatertage" 2018 die bislang erfolgreichsten waren.


>> weitere Infos, Vorstellungen und Tickets

***

MÄRZ - MAI 2018
REGIE/ SCHAUSPIEL: DIE RÄUBER

Als weitere Neuproduktion hat Philip Barth am freien Theater Junge Bühne Mainz Friedrich Schillers berühmtes Erstlingswerk DIE RÄUBER inszeniert. Zugleich übernimmt er in dieser Produktion die Rolle des Grafen Maximilian von Moor. Die Inszenierung feierte am 03. Mai 2018 erfolgreich Premiere und ist nun Bestand des Schauspiel-Repertoires der Jungen Bühne Mainz. Bislang waren alle Vorstellungen ausverkauft. Neue Spieltermine folgen im Herbst 2018...

>> weitere Infos, Vorstellungen und Tickets

***

JANUAR - MÄRZ 2018
REGIE/ SCHAUSPIEL: FRÜHLINGS ERWACHEN

Philip Barth erarbeitet am freien Theater Junge Bühne Mainz zu Beginn der Saison 2018 eine neue Inszenierung von FRÜHLINGS ERWACHEN nach Motiven von Frank Wedekind. Hierfür hat er seine eigene Spielfassung des Dramas aus dem Jahre 2012, welche die Konflikte des Originals in die Erfahrungswelt heutiger Jugendlicher überträgt, überarbeitet und mit neuen Szenen ergänzt. Premiere ist am 21. März 2018 am Theater Junge Bühne Mainz. Anschließend läuft die Produktion regulär im Spielplan. Philip Barth übernimmt in der Inszenierung auch eine Schauspielrolle im Ensemble der Produktion.


>> weitere Infos, Vorstellungen und Tickets

***

THEATER-SAISON 2018
REGIE / SCHAUSPIEL / FESTIVAL

Das freie Theater Junge Bühne Mainz startet 2018 in die achte Spielzeit unter der Theaterleitung von Philip Barth. Auch in der neuen Saison wird ein vielseitiges Programm in den Sparten "Junges Schauspiel" und "Kinder- und Jugendtheater" geboten, u.a. DIE RÄUBER, FRÜHLINGS ERWACHEN, WOYZECK sowie ALADIN UND DIE WUNDERLAMPE und ALICE IM WUNDERLAND - außerdem wird es im Juni 2018 die bereits dritte Ausgabe des theatereigenen Festivals "PopUp - Theatertage für Junges Schauspiel" geben...
>> Spielzeitheft 2018 online lesen

***

SEPTEMBER - DEZEMBER 2017
REGIE / SCHAUSPIEL / FESTIVAL
- Premiere und Repertoire-Vorstellungen der neuen Regiearbeit ALICE IM WUNDERLAND am freien Theater Junge Bühne Mainz
- Neue Vorstellungen mit WOYZECK am freien Theater Junge Bühne Mainz
- Einladung von Philip Barths Inszenierung von Arthur Schnitzlers REIGEN (Junge Bühne Mainz) zur Kunstbiennale "3x klingeln!"
- Im Dezember 2017 Kooperation mit der ambulanten Kinderkrankenpflege "Kidicare" - Charity-Vorstellung von ALICE IM WUNDERLAND

***

JULI - SEPTEMBER 2017
REGIE/ SCHAUSPIEL: ALICE IM WUNDERLAND

Aktuell probiert Philip Barth mit dem Ensemble des freien Theaters Junge Bühne Mainz für seine Inszenierung von ALICE IM WUNDERLAND nach Lewis Carroll. Die Bühnenfassung des berühmten Romans stammt von Philip Barth selbst. Die Premiere der Produktion wird am 10. September 2017 das 25. Mainzer Kinder-Theater-Festival eröffnen und anschließend regulär im Spielplan des Theaters Junge Bühne Mainz laufen.
>> weitere Infos

***

JUNI 2017
FESTIVAL: POPUP-THEATERTAGE FÜR SCHAUSPIEL #2
Vom 12.-18. Juni 2017 feierte am freien Theater Junge Bühne Mainz das 2016 gegründete theatereigene Festival "PopUp-Theatertage für Junges Schauspiel" unter der künstlerischen Leitung von Philip Barth die bereits zweite Auflage. Das einwöchige Festivalprogramm aus mehreren hauseigenen Inszenierungen sowie ausgesuchten Gastspielen stieß auf großen Zuspruch und begeistertes Publikum freuen.

***

MAI 2017
REGIE / SCHAUSPIEL: WOYZECK

Aufgrund der hohen Nachfrage ist Philip Barths Inszenierung von Georg Büchners WOYZECK ab Mai 2017 wieder im Schauspiel-Programm des freien Theaters Junge Bühne Mainz zu erleben. Es ist die bereits zweite Wiederaufnahme dieser erfolgreichen Produktion. Im Ensemble neu dabei sind ab 2017 Christina Wagner als Marie und Dominik Bornmann als Hauptmann.


>> Termine:
MI, 03. Mai 2017 - 20:00 Uhr
MI, 17. Mai 2017 - 20:00 Uhr
DI, 30. Mai 2017 - 20:00 Uhr
DO, 15. Juni 2017 - 20:00 Uhr
>> weitere Infos

***

MÄRZ - JUNI 2017
REGIE / SCHAUSPIEL: REIGEN

Als erste Neuproduktion in der Schauspiel-Sparte am freien Theater Junge Bühne Mainz hat Philip Barth Arthur Schnitzlers einstiges Skandal-Stück REIGEN inszeniert. Die Produktion feierte am 22.03.2017 Premiere vor begeistertem Publikum. Die Inszenierung ist ab sofort fester Bestandteil des Schauspiel-Spielplans am freien Theater Junge Bühne Mainz.


>> Termine:
MI, 22. März 2017 - 20:00 Uhr
DI, 04. April 2017 - 20:00 Uhr
MI, 05. April 2017 - 20:00 Uhr
MO, 24. April 2017 - 20:00 Uhr
MO, 12. Juni 2017 - 20:00 Uhr
FR, 30. Juni 2017 - 20:00 Uhr

M8-Bühne (im Haus der Jugend,
Mitternachtsgasse 8, 55116 Mainz)

>> weitere Infos

***

MÄRZ 2017
REGIE / SCHAUSPIEL: DAS ZWEITE DSCHUNGELBUCH

Zum Auftakt in die neue Saison 2017 präsentiert das freie Theater Junge Bühne Mainz 2 letzte Vorstellungen der erfolgreichen Produktion für die ganze Familie DAS ZWEITE DSCHUNGELBUCH in der Inszenierung von Philip Barth und Andreas Schlicht (Co-Regie). Nach den großen Erfolgen mit DAS DSCHUNGELBUCH hat das freie Theater Junge Bühne Mainz unter der Leitung von Philip Barth als erste deutschsprachige Bühne überhaupt eine Theaterfassung zu Rudyard Kiplings Fortsetzungsbuch entwickelt, die mehr als ein halbes Jahr lang im Spielplan lief und das Publikum stets begeisterte.


>> Termine:
MI, 15. März 2017 - 15:00 Uhr
MI, 29. März 2017 - 18:00 Uhr

M8-Bühne (im Haus der Jugend,
Mitternachtsgasse 8, 55116 Mainz)

>> weitere Infos, Vorstel

***

 

>> zu den Meldungen 2013 - 2016


Datenschutzerklärung