Meldungen 2013 - 2016:
 

DEZEMBER 2016
REGIE / SCHAUSPIEL: DAS ZWEITE DSCHUNGELBUCH

Zum Abschluss der überaus erfolgreich verlaufenen Saison 2016 zeigt das freie Theater Junge Bühne Mainz 2 exklusive Weihnachts-Vorstellungen der aktuellen Erfolgsproduktion in der Sparte "Kinder- und Jugendtheater" DAS ZWEITE DSCHUNGELBUCH nach der gleichnamigen Geschichtensammlung von Rudyard Kipling in der Inszenierung von Philip Barth und Andreas Schlicht (Co-Regie).

FR, 09. Dezember 2016 - 15:00 Uhr
DO, 15. Dezember 2016 - 15:00 Uhr

M8-Bühne (im Haus der Jugend,
Mitternachtsgasse 8, 55116 Mainz)

>> weitere Infos

***

NOVEMBER 2016
REGIE / SCHAUSPIEL: DER STURM

William Shakespeares letztes Stück DER STURM in der Inszenierung von Philip Barth ist im November 2016 wieder am freien Theater Junge Bühne Mainz zu sehen - in teils neuer Besetzung. Philip Barth übernimmt in dieser Produktion zudem die Rolle des Prospero.

>> Neue Termine:
MI, 16. November 2016 - 20:00 Uhr
SO, 27. November 2016 - 18:00 Uhr

M8-Bühne (im Haus der Jugend,
Mitternachtsgasse 8, 55116 Mainz) 

>> weitere Infos

***

SEPTEMBER 2016

ON SET: PARAPHRENIA (KINO)
Nach erfolgreicher Postproduction stehen die letzten, nachträglichen Dreharbeiten für den independent Psycho-Thriller PARAPHRENIA an, in dem Philip Barth die Nebenrolle des Mark spielt. Inszeniert wird der international besetzte Langfilm vom Genre-Regisseur Filip Chalatsis (Filip Halo), Production: Incubofilms.

>> Film-Ausschnitte (englische Original-Version)

***

AB SEPTEMBER 2016
FESTIVAL / REGIE / SCHAUSPIEL: DAS ZWEITE DSCHUNGELBUCH

Am 11. September 2016 feierte DAS ZWEITE DSCHUNGELBUCH nach Motiven aus der gleichnamigen Geschichtensammlung von Rudyard Kipling in der Inszenierung von Philip Barth (Co-Regie: Andreas Schlicht) eine glanzvolle Premiere am freien Theater Junge Bühne Mainz und eröffnete zugleich das renommierte Mainzer Kinder-Theater-Festival. Philip Barth ist zudem als Elefant Hathi, Geier Chil und Affe Mick auf der Bühne als Schauspieler zu erleben. Die Inszenierung ist ab sofort regulär und regelmäßig im Spielplan des freien Theaters Junge Bühne Mainz.

>> Weitere Infos

***

JULI - SEPTEMBER 2016
REGIE / SCHAUSPIEL: DAS ZWEITE
DSCHUNGELBUCH

Aktuell inszeniert Philip Barth (gemeinsam mit seinem Co-Regisseur Andreas Schlicht) für das freie Theater Junge Bühne Mainz seine eigene Theaterfassung von DAS ZWEITE DSCHUNGELBUCH nach der gleichnamigen Geschichten-Sammlung von Rudyard Kipling. Die Premiere der Produktion wird das renommierte Mainzer Kinder-Theater-Festival 2016 eröffnen. Mit DAS ZWEITE DSCHUNGELBUCH setzt Philip Barth seine erfolgreiche Inszenierung von DAS DSCHUNGELBUCH (2015) fort. Erstmals zeigt ein deutschsprachiges Theater eine Bühnenbearbeitung von Rudyard Kiplings Fortsetzungs-Band des großen Klassikers. Als Schauspieler übernimmt Philip Barth zudem die Rolle des Elefanten Hathi.


>> Premiere: SO, 11. September 2016 - 15:00 Uhr - M8-Bühne (im Haus der Jugend, Mitternachtsgasse 8, 55116 Mainz) - Eröffnung Mainzer Kinder-Theater-Festival <<
>> Weitere Infos

***

JUNI - JULI 2016
REGIE / SCHAUSPIEL: DER STURM

Für das freie Theater Junge Bühne Mainz hat Philip Barth - anlässlich des Shakespeare-Jahres 2016 - William Shakespeares letztes Stück DER STURM inszeniert. Zudem übernimmt er die Rolle des Prospero. Die Premiere der Produktion eröffnet am 03. Juni 2016 die erste Ausgabe des neuen Mainzer Theaterfestivals "PopUp - Theatertage für Junges Schauspiel". Anschließend wird die Inszenierung regulär im Repertoire des freien Theaters Junge Bühne Mainz laufen.

>> weitere Infos

***

JUNI 2016
FESTIVAL: POPUP - THEATERTAGE FÜR SCHAUSPIEL

Unter der künstlerischen Leitung von Philip Barth hat das freie Theater Junge Bühne Mainz sein erstes eigenes Theaterfestival realisiert: Vom 03.-10. Juni 2016 fanden in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz die ersten "PopUp - Theatertage für Junges Schauspiel" statt. Passend zum Shakespeare-Jahr 2016 bildeten Werke William Shakespeares einen programmatischen Schwerpunkt des Festivals. Mit Shakespeares DER STURM, Shakespeares EIN SOMMERNACHTSTRAUM, Büchners WOYZECK und der szenischen Lesung SHAKESPEARES SONETTE steuerte das veranstaltende freie Theater Junge Bühne Mainz ganze 4 Eigenbeiträge - jeweils unter der Regie von Philip Barth - bei. Darüber hinaus gastierten die BüchnerBühne Riedstadt mit Kafkas EIN BERICHT FÜR EINE AKADEMIE sowie die Schauspielschule Mainz mit dem szenisch-musikalischen Bühnenprogramm FÜR DIESEN SATZ KÖNNT ICH DICH KÜSSEN bei "PopUp - Theatertage für Junges Schauspiel". Das Festival stieß auf großes Interesse bei Publikum und Presse. Eine Neuauflage mit neuem Programm im Sommer 2017 ist aktuell in Planung...

>> weitere Infos zu "PopUp-Theatertage 2016"

***

APRIL / MAI / JUNI 2016
REGIE / SCHAUSPIEL: WOYZECK

Nach mehr als 3 Jahren hat Philip Barth seine Inszenierung von Georg Büchners WOYZECK für das freie Theater Junge Bühne Mainz wiedereinstudiert - in neuer Besetzung und einer teils dramaturgisch weiterentwickelten Fassung. Als Schauspieler übernimmt Philip Barth wie bereits 2013 die Rolle des Andres.

>> weitere Infos

***

AB MÄRZ 2016:
REGIE / SCHAUSPIEL: JUNGE BÜHNE MAINZ

Das freie Theater Junge Bühne Mainz ist im März 2016 erfolgreich in die bereits sechste Spielzeit unter der Theaterleitung von Philip Barth gestartet. Ein vielseitiges Programm in den Sparten "Junges Schauspiel" und "Kinder- und Jugendtheater" erwartet das Publikum:
u.a. WOYZECK, DER STURM,
EIN SOMMERNACHTSTRAUM sowie
DAS DSCHUNGELBUCH und
DAS ZWEITE DSCHUNGELBUCH.

>> Infos: www.junge-buehne-mainz.de

***

NOVEMBER 2015:
ON TV: EIN FALL FÜR ZWEI (ZDF)

Philip Barth ist im November 2015 in dem Film "Die chinesische Mauer" aus der erfolgreichen ZDF-Krimiserie EIN FALL FÜR ZWEI in einer kleinen Nebenrolle an der Seite von Bettina Zimmermann und Antoine Monot jr. zu sehen.

>> FR, 13. November 2015 - ZDF - 20:15 Uhr
>> Video-Ausschnitt

***

WINTER 2015:
THEATER: DAS DSCHUNGELBUCH - NEUE TERMINE

Mit durchweg ausverkauften Vorstellungen in den Spielmonaten September und Oktober 2015 hat die aktuelle Inszenierung DAS DSCHUNGELBUCH (Regie: Philip Barth / Co-Regie: Constantin Heller) am freien Theater Junge Bühne Mainz einen neuen Besucherrekord aufgestellt. Aufgrund der anhaltend großen Publikumsnachfrage setzt die Junge Bühne Mainz mehrere Zusatzvorstellungen in der Vorweihnachtszeit auf den Spielplan.
>> DO, 10. + FR, 18. Dezember 2015 - je 15:00 Uhr
M8-Bühne (Mitternachtsgasse 8, 55116 Mainz) <<

>> Weitere Infos

***

OKTOBER 2015:
ON SET: PARAPHRENIA (KINO)

Philip Barth übernimmt eine größere Nebenrolle in dem independent Thriller PARAPHRENIA (Regie: Filip Halo/ Produktion: Incubofilms e.K.) und steht im Oktober 2015 für diese Produktion vor der Kamera.

***

AB SEPTEMBER 2015:
REGIE & SCHAUSPIEL: DAS DSCHUNGELBUCH

Im September 2015 feiert am freien Theater Junge Bühne Mainz die Neuproduktion DAS DSCHUNGELBUCH nach Rudyard Kipling Premiere - Regie: Philip Barth (Co-Regie: Constantin Heller). Die neue, erstmals gezeigte Bühnenfassung des Buchklassikers stammt von Philip Barth, der in der Inszenierung zudem in verschiedenen Nebenrollen zu sehen sein wird.
>> Premiere: FR, 18. September 2015 - 15:00 Uhr
Kulturzentrum M8-Bühne
(Mitternachtsgasse 8, 55116 Mainz) <<
>> Weitere Infos

***

SEPTEMBER - OKTOBER 2015:
FESTIVAL: ZWEI INSZENIERUNGEN EINGELADEN!

Zwei von Philip Barth inszenierte Produktionen des freien Theaters Junge Bühne Mainz werden im September und Oktober 2015 im Hauptprogramm des renommierten Mainzer Festivals für Kinder- und Jugendtheater zu sehen sein: DAS DSCHUNGELBUCH nach Rudyard Kipling (in Co-Regie mit Constantin Heller) für alle Theaterbegeisterten ab 6 Jahren und für alle ab 14 Jahren DAS KUNSTSEIDENE MÄDCHEN nach dem gleichnamigen Roman von Irmgard Keun.

***

MAI/ JUNI/ JULI 2015:
REGIE & SCHAUSPIEL: EIN SOMMERNACHTSTRAUM

Im Mai, Juni und Juli 2015 laufen am freien Theater Junge Bühne Mainz die Vorstellungen des komödiantischen Schauspiels EIN SOMMERNACHTSTRAUM von William Shakespeare in der Inszenierung von Philip Barth, der in der Produktion darüberhinaus auch in der Rolle des Zettel als Schauspieler zu erleben ist. Feierliche Premiere ist am DO, 21. Mai 2015...


>> Premiere: DO, 21. Mai 2015 - 20:00 Uhr
Weitere Vorstellungen:
MI, 27. Mai 2015 - 20:00 Uhr
SO, 14. Juni 2015 - 18:00 Uhr
FR, 19. Juni 2015 - 20:00 Uhr
FR, 26. Juni 2015 - 20:00 Uhr
FR, 10. Juli 2015 - 20:00 Uhr
Alle Vorstellungen im Kulturzentrum M8-Bühne
(Mitternachtsgasse 8, 55116 Mainz) <<
>> Weitere Infos

***

JUNI 2015:
PROBEN-START: DAS DSCHUNGELBUCH

Ende Juni 2015 haben am freien Theater Junge Bühne Mainz die Proben zur kommenden Neuproduktion DAS DSCHUNGELBUCH nach den berühmten Mowgli-Geschichten von Rudyard Kipling begonnen. Die Bühnenfassung, die sich der literarischen Vorlage wieder deutlich stärker ännehert als die meisten anderen Theater- und Filmbearbeitungen des "Dschungelbuchs" stammt von Philip Barth, der auch die Regie sowie diverse Nebenrollen übernimmt, (Co-Regie: Constantin Heller).

>> Premiere: FR, 18. September 2015 - 20:00 Uhr
M8-Bühne (Mitternachtsgasse 8, 55116 Mainz) <<

>> Weitere Infos

***

JUNI 2015:
ON SET: EIN FALL FÜR ZWEI (ZDF)

Philip Barth steht im Juni 2015 für einen Film aus der erfolgreichen ZDF-Krimireihe EIN FALL FÜR ZWEI vor der Kamera und übernimmt eine Nebenrolle im dritten Fall der zweiten Staffel der Neuauflage des traditionsreichen TV-Formats. Produziert wird der Film von Odeon Film und Novafilm.
Ein fall fuer zwei 2005.svg
>> Erstausstrahlung voraussichtlich Sommer/Herbst 2015 im ZDF <<

***

FEBRUAR - MAI 2015:
REGIE & SCHAUSPIEL: EIN SOMMERNACHTSTRAUM

Philip Barth inszeniert den Shakespeare-Klassiker EIN SOMMERNACHTSTRAUM am freien Theater Junge Bühne Mainz als neue Produktion in der Sparte "Junges Schauspiel" und übernimmt darüber hinaus die Rolle des Zettel. Premiere ist am 21. Mai 2015. Anschließend läuft die Inszenierung regulär im Spielplan der Jungen Bühne Mainz.

>> Premiere: DO, 21. Mai 2015 - 20:00 Uhr
Kulturzentrum M8-Bühne
(Mitternachtsgasse 8, 55116 Mainz) <<
>> Weitere Infos

***

APRIL 2015:
SCHAUSPIEL: DAS KUNSTSEIDENE MÄDCHEN -
NEUE TERMINE

Im April 2015 zeigt das freie Theater Junge Bühne Mainz zwei weitere Vorstellungen des seit November 2014 erfolgreich im Repertoire laufenden, von Philip Barth in Szene gesetzten Schauspiels DAS KUNSTSEIDENE MÄDCHEN nach dem Roman von Irmgard Keun. Philip Barth übernimmt in der Inszenierung zudem als Schauspieler sämtliche männliche Nebenrollen.


>> SO, 19. April 2015 - 18:00 Uhr +
MI, 29. April 2015 - 20:00 Uhr
Kultrurzentrum M8-Bühne
(Mitternachtsgasse 8, 55116 Mainz) <<
>> Weitere Infos

***

MÄRZ 2015:
SCHAUSPIEL: DIE MÄRCHENKÜCHE - NOCH 2 MAL

Mit zwei letzten Zusatz-Vorstellungen des von Philip Barth geschriebenen und inszenierten Schauspiels für Kinder, Jugendliche und Erwachsene DIE MÄRCHENKÜCHE startet das freie Theater Junge Bühne Mainz in die neue Saison 2015. Philip Barth ist in der Produktion zudem in der Rolle des Küchenlehrlings zu erleben!

>> SO, 15. + SO, 29. März 2015
je 15:00 Uhr - Kulturzentrum M8-Bühne
(Mitternachtsgasse 8, 55116 Mainz) <<
>> Weitere Infos

***

SAISON 2015:
REGIE & SCHAUSPIEL: JUNGE BÜHNE MAINZ

Das freie Theater JUNGE BÜHNE Mainz - seit Januar 2011 unter der künstlerischen und regieführenden Leitung von Philip Barth - kündigt für die im März beginnende Saison 2015 bereits die Neuproduktionen EIN SOMMERNACHTSTRAUM von William Shakespeare und DAS DSCHUNGELBUCH nach Rudyard Kipling an. Zudem sollen die erfolgreichen Produktionen DIE MÄRCHENKÜCHE und DAS KUNSTSEIDENE MÄDCHEN aus dem Repertoire der zurückliegenden Spielzeit 2014 als Wiederaufnahmen in den Spielplan der neuen Saison 2015 aufgenommen werden.

>> Spielzeitheft 2015 - PDF-Download

***

SEPTEMBER - NOVEMBER/DEZEMBER 2014:
REGIE: DAS KUNSTSEIDENE MÄDCHEN

Philip Barth inszeniert ab September 2014 am freien Theater JUNGE BÜHNE Mainz das Kammerspiel DAS KUNSTSEIDENE MÄDCHEN nach dem gleichnamigen Roman von Irmgard Keun in der Bühnenfassung von Gottfried Greiffenhagen mit Antje Melcher in der Titelrolle - seit 2011 festes Mitglied im Schauspielensemble des freien Theaters JUNGE BÜHNE Mainz. Zudem wird Philip Barth eine kleine, speziell für diese Inszenierung entwickelte Nebenrolle in dem ansonsten monologischen Kammerspiel übernehmen.
>> Premiere: DO, 06. November 2014
Weitere Termine:
MI, 12. / DO, 13. November 2014
MI, 03. / DO, 04. / FR, 12. Dezember 2014 jeweils 20:00 Uhr
Kulturzentrum M8-Bühne
(Miiternachtsgasse 8, 55116 Mainz) <<

>> Infos zum Stück

***

OKTOBER 2014:
RADIO/INTERVIEW: PHILIP BARTH ZU GAST BEI RADIO RHEINWELLE

Am SO, 26. Oktober 2014 ist Philip Barth Studiogast bei Radio Rheinwelle in der Sendung "NessiWi live". Im Gespräch mit Moderatorin Vanessa Verena Wahlig wird er über seine Arbeit als Schauspieler und Regisseur sprechen, wobei der inhaltliche Schwerpunkt das freie Theater JUNGE BÜHNE Mainz sein wird, dessen künstlerischer und regieführender Leiter Philip Barth seit Januar 2011 ist.

>> SO, 26. Oktober 2014, 12:00 - 14:00 Uhr
"NessiWi live" auf Radio Rheinwelle
- Empfang über Antenne Wiesabden u. Mainz:
  92,5 MHz
- Empfang über Kabelnetz (nur Wiesabden):
  99,85 MHz
- Empfang über Webradio:
  >> Radio Rheinwelle Livestream

***

SEPTEMBER 2014:
REPORTAGE/THEATER: JUNGE BÜHNE MAINZ
(PROGRAMM SEPTEMBER - DEZEMBER 2014)

Eine kurze Reportage aus dem Online-Fernsehen der Allgemeinen Zeitung Mainz über das neue Programm des freien Theaters JUNGE BÜHNE Mainz, dessen künstlerischer und regieführender Leiter Philip Barth seit Januar 2011 ist.


>> Premieren-Termine:
DIE MÄRCHENKÜCHE
FR, 12. September 2014
DAS KUNSTSEIDENE MÄDCHEN
DO, 06. November 2014

***

AUGUST - SEPTEMBER/OKTOBER 2014:
REGIE/SCHAUSPIEL: DIE MÄRCHENKÜCHE

Mit der Inszenierung seines neuen Stücks DIE MÄRCHENKÜCHE - einem Schauspiel für Kinder, Jugendliche und Erwachsene - wird Philip Barth am freien Theater JUNGE BÜHNE Mainz im September 2014 das diesjährige Mainzer Kinder-Theater-Festival eröffnen. Die Vorproben sind erfolgreich abgeschlossen. Ende August startet die letzte heiße Probenphase bis zur Premiere am 12. September 2014.
Tickets für die Vorstellungen in den Spielmonaten September und Oktober 2014 können ab sofort bestellt werden.
>> FR,12./ DO,18./ SO,28. September 2014
jeweils 15:00 Uhr
MI,08./ MI,15. Oktober 2014
jeweils 18:00 Uhr
Alle Termine im Kulturzentrum M8-Bühne
(Mitternachtsgasse 8, 55116 Mainz)
>> Infos zum Stück

***

JULI 2014:
AUSBILDUNG: STUDIUM ABGESCHLOSSEN

Nach dem Absolvieren seiner Schauspielausbildung in Berlin im Sommer 2012 hat Philip Barth nun auch sein Studium der Theaterwissenschaft, Germanistik und Philosophie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz erfolgreich mit dem Akademischen Grad des Magister Artium (M.A.) abgeschlossen.
(Thema und Titel der Magisterarbeit: "Zwischen Krise und Reform - Zur Situation des literaturbasierten Kinder- und Jugendtheaters im deutschsprachigen Raum.")

***

APRIL 2014:
REGIE/SCHAUSPIEL: HEXENNACHT IN BONDINGOR

Die von Philip Barth inszenierte Veranstaltungs-Reihe am freien Theater JUNGE BÜHNE Mainz zur Jugendbuchserie DRACHENGASSE 13 von Bernd Perplies und Christian Humberg feierte am 30. April 2014 mit dem neugestalteten und letzten Bühnenprogramm unter dem Motto "Hexennacht in Bondingor" ein fulminantes Finale vor ausverkauftem Haus. Bei den insgesamt drei unterschiedlichen DRACHEGASSE 13-Bühnen-Shows, die Philip Barth seit 2011 am freien Theater Junge Bühne Mainz in Szene setzte handelt es sich um die szenische Erstumsetzung der Buchreihe.
Weiterführende Links:
>> Infos zu den Bühnen-Shows
>> Bericht von Autor Christian Humberg
>> Fotos von "Hexennacht in Bondingor"

***

APRIL 2014:
LESUNG: PHILIP BARTH LIEST THOMAS BRASCH

Der promovierte Germanist und Antiquar Dr. Thomas Schröder und der Schauspieler Philip Barth erinnern in einer biografisch-literarischen Lesung an den zu Unrecht in Vergessenheit geratenen Dichter, Dramatiker, Regisseur und Theaterkünstler Thomas Brasch. Eine Veranstaltung der Theaterfreunde Mainz e.V.

>> MI, 02. April 2014 - 19:30 Uhr
Antiquariat am Ballplatz
(Am Ballplatz 5b, 55116 Mainz)
>> Weitere Infos

***

FEBRUAR/MÄRZ 2014:
ON TV: ALLES WAS ZÄHLT (RTL)

Philip Barth ist im Februar und März 2014 in zwei Episoden der täglichen RTL-Serie ALLES WAS ZÄHLT (Produktion: UFA Serial Drama GmbH) in der Gastrolle des Manuel Schneider an der Seite von Anna-Katharina Fecher, Jennifer Dessin-Brasching und weiteren Mitgliedern des Serien-Hauptcasts zu sehen. Regie führte Christof Brehmer.
>> FR, 28. Februar 2014 - RTL - 19:05 Uhr
>> MO, 03. März 2014 - RTL - 19:05 Uhr

***

JANUAR 2014:
SCHAUSPIEL/ON TOUR: STAGE DIVING
(MAXIM GORKI THEATER BERLIN, STUDIO)

Am DO, 16. Januar 2014 präsentiert Philip Barth gemeinsam mit Ensemble-Kolleginnen und -Kollegen Szenen aus der Tournee-Theaterproduktion SATOE - GESEGNETE HEIMAT am Maxim Gorki Theater Berlin (Studiobühne). Die Szenencollage ist ein erster Vorgeschmack auf ein für diesen Sommer angesetztes mehrtägiges Berlin-Gastspiel der Produktion und findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe STAGE DIVING im Gorki Studio statt.

>> DO, 16. Januar 2014 - 20.00 Uhr - Maxim Gorki Theater Berlin (Studiobühne) <<

***

DEZEMBER 2013
ON SET: ALLES WAS ZÄHLT (RTL)

Philip Barth steht im Dezember 2013 für zwei Episoden der erfolgreichen, täglichen RTL-Serie ALLES WAS ZÄHLT in einer Gastrolle vor der Kamera. Regie führt Christof Brehmer. Produktionsfirma ist die UFA Serial Drama GmbH (ehemals Grundy UFA TV Produktions GmbH).

    
>> Die Erstausstrahlung der beiden ALLES WAS ZÄHLT-Episoden ist für Frühjahr 2014 angesetzt. <<

***

NOVEMBER 2013
AUSZEICHNUNG: Hauptstadtpreis für Integration und Toleranz; Sonderpreis

Die Theaterproduktion SATOE - GESEGNETE HEIMAT des freien Theaters Label Noir Berlin (in Zusammenarbeit mit dem Staatstheater Mainz), in der Philip Barth seit 2011 als Schauspieler engagiert ist, wurde am 13. November 2013 mit dem Sonderpreis des Hauptstadtpreises für Integration und Toleranz ausgezeichnet. Die Journalistin und Schriftstellerin Hatice Akyün, die für ihre Vorbildfunktion ebenfalls mit einem Sonderpreis gewürdigt wurde, überreichte dem SATOE-Ensemble die mit 5000 Euro dotierte Auszeichnung.


Datenschutzerklärung