Vita - Regie

THEATER-INSZENIERUNGEN


2017: REIGEN
von Arthur Schnitzler - Junge Bühne Mainz

2016: DAS ZWEITE DSCHUNGELBUCH
(in Co-Regie mit Andreas Schlicht)
nach Motiven von Rudyard Kipling
Junge Bühne Mainz


2016: DER STURM
von William Shakespeare - Junge Bühne Mainz

2016: WOYZECK (Wiedereinstudierung)
nach Georg Büchner - Junge Bühne Mainz

2015: DAS DSCHUNGELBUCH
(in Co-Regie mit Constantin Heller)
nach Rudyard Kipling - Junge Bühne Mainz

2015: EIN SOMMERNACHTSTRAUM
von William Shakespeare - Junge Bühne Mainz

2014: DAS KUNSTSEIDENE MÄDCHEN
nach Irmgard Keun - Junge Bühne Mainz

2014: DIE MÄRCHENKÜCHE
von Philip Barth - Junge Bühne Mainz

2014: HEXENNACHT IN BONDINGOR
(DRACHENGASSE 13 - BEST OF)

von Christian Humberg und Bernd Perplies
Junge Bühne Mainz

2013: PINOCCHIO
nach Carlo Collodi - Junge Bühne Mainz

2013: DRACHENGASSE 13 - TEIL 2
von Christian Humberg und Bernd Perplies
Junge Bühne Mainz

2013: WOYZECK
nach Georg Büchner - Junge Bühne Mainz

2012: WIE DER KLEINE LÖWE KUNIBERT
DAS BRÜLLEN LERNTE

von Philip Barth - Junge Bühne Mainz

2012: FRÜHLINGS ERWACHEN 
nach Motiven von Frank Wedekind
Junge Bühne Mainz

2011: DRACHENGASSE 13
von Christian Humberg und Bernd Perplies
Junge Bühne Mainz

2011: HELDEN!
von Verena Gerlach und Philip Barth
Junge Bühne Mainz


FILM-REGIE


2016: WIE DIE ANGST KAM
Animationsfilm auf Basis eigener Zeichnungen
nach einer Erzählung von Rudyard Kipling
Produktion: Junge Bühne Mainz
Der Film ist in die Theaterinszenierung
DAS ZWEITE DSCHUNGELBUCH integriert


2016: ANIMATIONS-SEQUENZEN FÜR

DAS ZWEITE DSCHUNGELBUCH
Kurze Animationsfilme auf Basis eigener Zeichnungen für die Junge Bühne Mainz-Theaterproduktion DAS ZWEITE DSCHUNGELBUCH


2015: ANIMATIONS-SEQUENZEN FÜR DAS DSCHUNGELBUCH
Kurze Animationsfilme auf Basis eigener Zeichnungen für die Junge Bühne Mainz-Theaterproduktion DAS DSCHUNGELBUCH

2013: WALDGEIST PIP UND DIE SCHÖNE FEE
Junge Bühne Mainz, Spielfilm-Sequenzen für die Junge Bühne Mainz-Theaterproduktion PINOCCHIO

2012: VON DER ROLLE - MÄNNLICH,
WEIBLICH, MENSCHLICH

(Arbeitstitel: DER GENDER PARCOURS)
Filmproduktion Stadt Mainz/
Landesfilmdienst RLP/ Junge Bühne Mainz

2007: RADIO UNFERTIG - FOREVER YOUNG
Staatstheater Mainz, Spielzeitpersiflage