Hinweis für Caster und Produktionen:
Nach individueller Terminabsprache im jeweiligen
Fall, ist auch in an dieser Stelle veröffentlichten
Probenzeiträumen eine Mitwirkung in Film-, TV-
oder Rundfunk-Produktionen möglich.

Aktuelles:

JUNI - JULI 2016
REGIE / SCHAUSPIEL: DER STURM

Für das freie Theater Junge Bühne Mainz hat Philip Barth - anlässlich des Shakespeare-Jahres 2016 - William Shakespeares letztes Stück DER STURM inszeniert. Zudem übernimmt er die Rolle des Prospero. Die Premiere der Produktion eröffnet am 03. Juni 2016 die erste Ausgabe des neuen Mainzer Theaterfestivals "PopUp - Theatertage für Junges Schauspiel" und wird regulär im Repertoire des freien Theaters Junge Bühne Mainz laufen.


>> weitere Infos, Vorstellungstermine und Tickets

***

JUNI 2016
FESTIVAL: POPUP - THEATERTAGE FÜR SCHAUSPIEL

Unter der künstlerischen Leitung von Philip Barth hat das freie Theater Junge Bühne Mainz sein erstes eigenes Theaterfestival realisiert: Vom 03.-10. Juni 2016 fanden in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz die ersten "PopUp - Theatertage für Junges Schauspiel" statt. Passend zum Shakespeare-Jahr 2016 bildeten Werke William Shakespeares einen programmatischen Schwerpunkt des Festivals. Mit Shakespeares DER STURM, Shakespeares EIN SOMMERNACHTSTRAUM, Büchners WOYZECK und der szenischen Lesung SHAKESPEARES SONETTE steuerte das veranstaltende freie Theater Junge Bühne Mainz ganze 4 Eigenbeiträge - jeweils unter der Regie von Philip Barth - bei. Darüber hinaus gastierten die BüchnerBühne Riedstadt mit Kafkas EIN BERICHT FÜR EINE AKADEMIE sowie die Schauspielschule Mainz mit dem szenisch-musikalischen Bühnenprogramm FÜR DIESEN SATZ KÖNNT ICH DICH KÜSSEN bei "PopUp - Theatertage für Junges Schauspiel". Das Festival stieß auf großes Interesse bei Publikum und Presse. Eine Neuauflage mit neuem Programm im Sommer 2017 ist aktuell in Planung...

>> weitere Infos zu den PopUp-Theatertagen 2016

***

APRIL / MAI / JUNI 2016
REGIE / SCHAUSPIEL: WOYZECK

Nach mehr als 3 Jahren hat Philip Barth seine Inszenierung von Georg Büchners WOYZECK für das freie Theater Junge Bühne Mainz wiedereinstudiert - in neuer Besetzung und einer teils dramaturgisch weiterentwickelten Fassung. Als Schauspieler übernimmt Philip Barth wie bereits 2013 die Rolle des Andres.


>> weitere Infos, Vorstellungstermine und Tickets

***

AB FRÜHJAHR 2016
DREHARBEITEN / FILMPRODUKTION:
SATOE - GESEGNETE HEIMAT (KINO)

Philip Barth zählt, ebenso wie seine langjährige Ensemble-Kollegin Feryal Yosofy vom freien Theater Junge Bühne Mainz, zu den Protagonisten des kommenden Doku-Fiktion-Kinofilms SATOE - GESEGNETE HEIMAT, der auf inhaltlichen Motiven des gleichnamigen Theaterstücks basieren wird, in welchem Feryal Yosofy und Philip Barth von 2011-2014 ebenfalls besetzt waren.
Die Vorproduktion des Films ist angelaufen. Regie führen, wie bereits bei der Theaterproduktion, Lara Sophie Milagro und Tibor Locher.

>> Infos: http://www.satoe-gesegnete-heimat.com

***

AB MÄRZ 2016:
REGIE / SCHAUSPIEL: JUNGE BÜHNE MAINZ

Das freie Theater Junge Bühne Mainz ist im März 2016 erfolgreich in die bereits sechste Spielzeit unter der Theaterleitung von Philip Barth gestartet. Ein vielseitiges Programm in den Sparten "Junges Schauspiel" und "Kinder- und Jugendtheater" erwartet das Publikum, u.a. WOYZECK, DER STURM, EIN SOMMERNACHTSTRAUM sowie DAS DSCHUNGELBUCH und DAS ZWEITE DSCHUNGELBUCH...

>> Infos: http://www.junge-buehne-mainz.de

***

SOMMER 2016:
KINO: PARAPHRENIA

Im Sommer 2016 erscheint der neue independent Kinofilm PARAPHRENIA mit Philip Barth in der Nebenrolle des Mark. Regie bei der international besetzten Produktion führte Filip Halo. Der Film erscheint in englischer Sprache.


>> Weitere Infos: http://www.paraphrenia.com

***

NOVEMBER 2015:
ON TV: EIN FALL FÜR ZWEI (ZDF)

Philip Barth ist im November 2015 in dem Film "Die chinesische Mauer" aus der erfolgreichen ZDF-Krimiserie EIN FALL FÜR ZWEI in einer kleinen Nebenrolle an der Seite von Bettina Zimmermann und Antoine Monot jr. zu sehen.


>> FR, 13. November 2015 - ZDF - 20:15 Uhr
>> Video-Ausschnitt

 

***

WINTER 2015:
THEATER: DAS DSCHUNGELBUCH - NEUE TERMINE

Mit durchweg ausverkauften Vorstellungen in den Spielmonaten September und Oktober 2015 hat die aktuelle Inszenierung DAS DSCHUNGELBUCH (Regie: Philip Barth / Co-Regie: Constantin Heller) am freien Theater Junge Bühne Mainz einen neuen Besucherrekord aufgestellt. Aufgrund der anhaltend großen Publikumsnachfrage setzt die Junge Bühne Mainz mehrere Zusatzvorstellungen in der Vorweihnachtszeit auf den Spielplan.

>> DO, 10. + FR, 18. Dezember 2015 - je 15:00 Uhr
M8-Bühne (Mitternachtsgasse 8, 55116 Mainz) <<

>> Weitere Infos & Ticket-Bestellung

***

OKTOBER 2015:
ON SET: PARAPHRENIA (KINO)

Philip Barth übernimmt eine größere Nebenrolle in dem independent Thriller PARAPHRENIA (Regie: Filip Halo/ Produktion: Incubofilms e.K.) und steht im Oktober 2015 für diese Produktion vor der Kamera.

>> Weitere Infos: http://www.paraphrenia.com

***

AB SEPTEMBER 2015:
REGIE & SCHAUSPIEL: DAS DSCHUNGELBUCH

Im September 2015 feiert am freien Theater Junge Bühne Mainz die Neuproduktion DAS DSCHUNGELBUCH nach Rudyard Kipling Premiere - Regie: Philip Barth (Co-Regie: Constantin Heller). Die neue, erstmals gezeigte Bühnenfassung des Buchklassikers stammt von Philip Barth, der in der Inszenierung zudem in verschiedenen Nebenrollen zu sehen sein wird.

>> Premiere: FR, 18. September 2015 - 15:00 Uhr
Kulturzentrum M8-Bühne
(Mitternachtsgasse 8, 55116 Mainz) <<
>> Weitere Infos, Vorstellungen & Ticket-Bestellung

***

SEPTEMBER - OKTOBER 2015:
FESTIVAL: ZWEI INSZENIERUNGEN EINGELADEN!

Zwei von Philip Barth inszenierte Produktionen des freien Theaters Junge Bühne Mainz werden im September und Oktober 2015 im Hauptprogramm des renommierten Mainzer Festivals für Kinder- und Jugendtheater zu sehen sein: DAS DSCHUNGELBUCH nach Rudyard Kipling (in Co-Regie mit Constantin Heller) für alle Theaterbegeisterten ab 6 Jahren und für alle ab 14 Jahren DAS KUNSTSEIDENE MÄDCHEN nach dem gleichnamigen Roman von Irmgard Keun.

***

MAI/ JUNI/ JULI 2015:
REGIE & SCHAUSPIEL: EIN SOMMERNACHTSTRAUM

Im Mai, Juni und Juli 2015 laufen am freien Theater Junge Bühne Mainz die Vorstellungen des komödiantischen Schauspiels EIN SOMMERNACHTSTRAUM von William Shakespeare in der Inszenierung von Philip Barth, der in der Produktion darüberhinaus auch in der Rolle des Zettel als Schauspieler zu erleben ist. Feierliche Premiere ist am DO, 21. Mai 2015...


>> Premiere: DO, 21. Mai 2015 - 20:00 Uhr
Weitere Vorstellungen:
MI, 27. Mai 2015 - 20:00 Uhr
SO, 14. Juni 2015 - 18:00 Uhr
FR, 19. Juni 2015 - 20:00 Uhr
FR, 26. Juni 2015 - 20:00 Uhr
FR, 10. Juli 2015 - 20:00 Uhr
Alle Vorstellungen im Kulturzentrum M8-Bühne
(Mitternachtsgasse 8, 55116 Mainz) <<
>> Weitere Infos, Termine & Ticket-Bestellung

***

JUNI 2015:
PROBEN-START: DAS DSCHUNGELBUCH

Ende Juni 2015 haben am freien Theater Junge Bühne Mainz die Proben zur kommenden Neuproduktion DAS DSCHUNGELBUCH nach den berühmten Mowgli-Geschichten von Rudyard Kipling begonnen. Die Bühnenfassung, die sich der literarischen Vorlage wieder deutlich stärker ännehert als die meisten anderen Theater- und Filmbearbeitungen des "Dschungelbuchs" stammt von Philip Barth, der auch die Regie sowie diverse Nebenrollen übernimmt, (Co-Regie: Constantin Heller).


>> Premiere: FR, 18. September 2015 - 20:00 Uhr
M8-Bühne (Mitternachtsgasse 8, 55116 Mainz) <<

>> Weitere Infos, Termine & Ticket-Bestellung

***

JUNI 2015:
ON SET: EIN FALL FÜR ZWEI (ZDF)

Philip Barth steht im Juni 2015 für einen Film aus der erfolgreichen ZDF-Krimireihe EIN FALL FÜR ZWEI vor der Kamera und übernimmt eine Nebenrolle im dritten Fall der zweiten Staffel der Neuauflage des traditionsreichen TV-Formats. Produziert wird der Film von Odeon Film und Novafilm.

Ein fall fuer zwei 2005.svg
>> Erstausstrahlung voraussichtlich Sommer/Herbst 2015 im ZDF <<

***

FEBRUAR - MAI 2015:
REGIE & SCHAUSPIEL: EIN SOMMERNACHTSTRAUM

Philip Barth inszeniert den Shakespeare-Klassiker EIN SOMMERNACHTSTRAUM am freien Theater Junge Bühne Mainz als neue Produktion in der Sparte "Junges Schauspiel" und übernimmt darüber hinaus die Rolle des Zettel. Premiere ist am 21. Mai 2015. Anschließend läuft die Inszenierung regulär im Spielplan der Jungen Bühne Mainz.


>> Premiere: DO, 21. Mai 2015 - 20:00 Uhr
Kulturzentrum M8-Bühne
(Mitternachtsgasse 8, 55116 Mainz) <<
>> Weitere Infos, Termine & Ticket-Bestellung

***

APRIL 2015:
SCHAUSPIEL: DAS KUNSTSEIDENE MÄDCHEN -
NEUE TERMINE


Im April 2015 zeigt das freie Theater Junge Bühne Mainz zwei weitere Vorstellungen des seit November 2014 erfolgreich im Repertoire laufenden, von Philip Barth in Szene gesetzten Schauspiels DAS KUNSTSEIDENE MÄDCHEN nach dem Roman von Irmgard Keun. Philip Barth übernimmt in der Inszenierung zudem als Schauspieler sämtliche männliche Nebenrollen.




>> SO, 19. April 2015 - 18:00 Uhr +
MI, 29. April 2015 - 20:00 Uhr
Kultrurzentrum M8-Bühne
(Mitternachtsgasse 8, 55116 Mainz) <<
>> Weitere Infos & Ticket-Bestellung

***

MÄRZ 2015:
SCHAUSPIEL: DIE MÄRCHENKÜCHE - NOCH 2 MAL


Mit zwei letzten Zusatz-Vorstellungen des von Philip Barth geschriebenen und inszenierten Schauspiels für Kinder, Jugendliche und Erwachsene DIE MÄRCHENKÜCHE startet das freie Theater Junge Bühne Mainz in die neue Saison 2015. Philip Barth ist in der Produktion zudem in der Rolle des Küchenlehrlings zu erleben!



>> SO, 15. + SO, 29. März 2015
je 15:00 Uhr - Kulturzentrum M8-Bühne
(Mitternachtsgasse 8, 55116 Mainz) <<
>> Weitere Infos & Ticket-Bestellung

***

SAISON 2015:
REGIE & SCHAUSPIEL: JUNGE BÜHNE MAINZ


Das freie Theater JUNGE BÜHNE Mainz - seit Januar 2011 unter der künstlerischen und regieführenden Leitung von Philip Barth - kündigt für die im März beginnende Saison 2015 bereits die Neuproduktionen EIN SOMMERNACHTSTRAUM von William Shakespeare und DAS DSCHUNGELBUCH nach Rudyard Kipling an. Zudem sollen die erfolgreichen Produktionen DIE MÄRCHENKÜCHE und DAS KUNSTSEIDENE MÄDCHEN aus dem Repertoire der zurückliegenden Spielzeit 2014 als Wiederaufnahmen in den Spielplan der neuen Saison 2015 aufgenommen werden.




>> Spielzeitheft 2015 - PDF-Download
>> Spielplan der Junge Bühne Mainz-Saison 2015

***

>> zu den Meldungen 2013 - 2014